Dein Gig-Kick für Juli 2015

---

Hallo Freund,

"Wenn nicht geschieht, was wir wollen, dann wird geschehen, was besser ist." (Martin Luther, Reformator, Theologieprofessor)

Im Gig- Kick vom vergangenen Monat haben wir uns damit beschäftigt, wie Gott uns in seiner Hand hält, wenn wir das Gefühl haben, die Welt um uns herum steht Kopf.

Wir wollen heute darauf aufbauen und uns eine Bibelstelle in Römer 8,28 ansehen. Dort heißt es: "Dem, der glaubt, dienen ALLE Dinge zum Besten"

Und "ALLE Dinge" schließt eben auch ALLE Dinge ein: alle schönen Dinge, genauso wie die unliebsameren... es involviert ebenso JEDE Reibung, JEDEN Trouble, JEDE Anstrengung, JEDE Verletzung,... Du weißt, egal, was du gerade erlebst oder durchstehen musst, es ist ein wichtiger Baustein in deinem Gesamt- Bauwerk. Es ist ein entscheidender Schritt, um auf das nächste Level in deinem Leben, ein HÖHERES Level zu kommen. Und auch wenn sich die aktuelle Situation schlimm oder anstrengend anfühlt - sie ist unentbehrlich für dein optimales Vorankommen.

Es ist ein bisschen vergleichbar mit deiner Schul- oder Berufsausbildung. Du lernst viele Jahre, bist zwischenzeitlich mal mehr und mal weniger herausgefordert durch Tests, Lk`s, Klausuren und Prüfungen. Aber ohne diese lernintensiveren und stressigeren Phasen würdest du NIEMALS einen Abschluss in die Hand bekommen. Diesen brauchst du aber unabdingbar, um auf dein nächstes Level - z.B. ein sich anschließendes Studium oder deinen Job - zu kommen.

So ist das auch bei Gott. Wenn es möglich wäre, würde Gott dir das augenblickliche Leid ersparen. Aber du gehst NUR DESHALB gerade JETZT durch diese schwierige Zeit, weil du damit die Chance erhältst, etwas sehr Entscheidendes und Wertvolles für dein weiteres Leben zu lernen.

Und falls du dich HEUTE gerade nicht in einer solch herausfordernden Situation befindest, kennst du diese Momente aus deiner Vergangenheit. Wir alle tun das. Und wir haben eben solche Zeiten auch wieder vor uns.

Aber im GLAUBEN und im absoluten VERTRAUEN zu Gott werden uns diese Erfahrungen wertvolle Trittbretter in unserem Weiterkommen sein. IMMER. Und da dies ohne jegliche Einschränkung gilt, wenn wir wirklich an Gott glauben und ihm vertrauen, gehen wir da durch, wie ein Schüler, der durch eine Prüfungszeit geht: Wir WISSEN, das MUSS jetzt sein. Gott würde es uns sonst ersparen. Kann er aber nicht, weil es unentbehrlich für uns in unserer persönlichen Entwicklung ist. 

Was tue ich also in einer schwierigen Situation? Ausschau halten: nach der CHANCE in der Krise. 

Mit diesem Blickwinkel überstehst du mit Sicherheit praktisch JEDEN Sturm deines Lebens! SO IST DAS... für den, der an Gott und seinen Sohn Jesus Christus glaubt. 

Dabei sehen die "Momentaufnahmen" seiner liebevollen Führung manchmal alles andere als "gut und wertvoll" aus. Aber Gott ist immer für eine Überraschung gut. Das zeigt z.B. diese Story von unserer Internetseite ziemlich einprägsam https://gottspric.ht/anders-als-erwartet/

Was ist aber nun, wenn du stürmische Zeiten durchlebst, du dir aber möglicherweise nicht sicher bist, ob du wirklich dein Leben in jedem Bereich unter die Führung Gottes gestellt hast, ...ob du ihm wirklich in jeder Lage glaubst, ihm vertraust? Kannst du dir in diesem Fall sicher sein, dass ALLE Stürme deines Lebens nur deshalb zu dir durchgelassen wurden, weil sie dich auf die nächste und höhere Stufe bringen sollen?

Nein, das kannst du nicht. Es ist wichtig, dass du Jesus JEDEN Bereich deines Lebens die Führung überlässt. Denn NUR DANN kannst du SICHER davon ausgehen, dass wirklich ALLE Dinge, die dir passieren, zu deinem Besten dienen.  

Es gibt Beziehungen in unserem Leben, geschäftlicher oder auch privater Natur, die lohnen, auf den Prüfstand gestellt zu werden. Manchmal müssen wir uns auch von Dingen und Beziehungen lösen oder trennen, um in Gottes gutem Plan weiter kommen zu können. Bete darüber, wenn dir dazu jetzt etwas Konkretes einfällt. Bitte Gott, dass er dir Weisheit gibt, um zu erkennen, wie SEIN Plan in dieser Sache für dich aussieht. Er wird dir antworten, denn er hat dies zugesagt und er ist absolut treu. Wenn du die Antwort kennst, dann GEHORCHE ihm.

Vielleicht lenkt Gott dich dabei in eine Richtung, die verrückt scheint oder dich Überwindung kostet. Es kann z.B. sein, dass du alten Freunden gegenüber deinen Glauben bekennen sollst oder es an der Zeit ist, alte Gewohnheiten abzulegen.

Manchmal fordert Gott uns auf, etwas ganz Konkretes zu tun, z.B. "Verbringe mehr Zeit mit deiner Tochter" oder "Melde dich bei einer bestimmten Person - rufe sie an oder schreibe eine Mail".

Vielleicht sollst du auch in einem Buch lesen, welches seit Jahren bei dir herumliegt oder dir einen bestimmten Film anschauen. Was auch immer GOTT dir ANTWORTET, es wird dir ganz konkret helfen, dass du glücklich wirst und du automatisch auch ihm selbst ein Stück näher kommst. Gott WIRD dich segnen, wenn du IHM gehorchst. 

Dabei kommen Gottes Segnungen nicht "pünktlich zum ersten eines Monats" oder entsprechend unseres Zeitplans. Sie kommen entsprechend SEINES Zeitplans - der oft genug gratis gleich noch eine extra Lektion in "Geduld" für uns impliziert ;), ... sich im Nachgang aber IMMER als der bessere Plan erweist. 

Napoleon Bonaparte sagte einmal: "Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und dem Menschen doch das Kostbarste stehlen: die Zeit."

Interessante Aussage... die auch unsere Prioritätensetzung auf den Schirm ruft. Gott wacht über dir und er beschützt dich. Wenn du ihn aufrichtig darum bittest, wird er dir zeigen, wo es möglicherweise Bereiche in deinem Leben gibt, die dich davon abhalten, zu dem zu werden, was Gott sich gedacht hat. Diese Bereiche können Dinge und Beziehungen sein, die das glückliche Leben zu torpedieren und zu verhindern suchen, welches Gott bereits für dich vorbereitet HAT.

Deshalb kann es manchmal sein, dass Gehorsam dich sogar anfänglich etwas kostet. Es kann dich Freunde kosten, alte Gewohnheiten und Stolz... Aber Gott belohnt IMMER deinen Gehorsam ihm gegenüber. 

"Wie man Eisen durch Eisen schleift, so schleift ein Mensch den Charakter eines anderen." (Spr. 27,17 - HfA)

Das bedeutet, es ist eminent wichtig, dass du die RICHTIGEN Beziehungen eingehst. Denn dein Umgang wird dich beeinflussen - ob du das willst oder nicht. Wasche eine Blue Jeans mit einem neuen, roten Sweatshirt - dann weißt du, was ich meine ;).

Es ist entscheidend, dass du DEN Weg gehst, den GOTT für dich vorbereitet hat, um DEIN LEBEN immer vollkommener zu machen. Wenn du in SEINEN Fußspuren läufst, gehst du geradewegs in DEIN GLÜCK. Und NUR dann. 

Und das bedeutet dann gleichsam automatisch für dich, dass du dich innerlich zurücklehnen kannst, wenn um dich das Chaos tobt. Du erinnerst dich der Gewissheit, dass dem, der glaubt, ALLE Dinge zum Besten dienen. Das schließt auch die anstrengendsten Wegstrecken ein, ohne die es dann aus Gottes Sicht nicht geht, um auf das nächste, höhere Level in deinem Leben zu kommen. Doch sei versichert: Zu JEDEM Zeitpunkt wirst du die nötige Kraft haben, denn Gott selbst wird dich (hindurch)tragen , wenn du es nicht kannst. 

Wenn du unsicher bist oder noch nie gebetet hast, findest du hier Unterstützung:  https://gottspric.ht/lade-jesus-in-dein-leben-ein/

Die folgenden zwei kleinen Impulse zum Thema habe ich für dich herausgesucht, solltest du Lust auf mehr haben ;) :

https://gottspric.ht/der-anker-im-sturm-deines-lebens/ 

https://gottspric.ht/du-kannst-immer-neu-anfangen/

Abschließend ein Zitat von Robbie Williams für dich, welches ich einmal las: "Ich bin früher immer vor allen Problemen weggelaufen - dabei haben die mich erst zu einem richtigen Mann gemacht."  ...auch eine mögliche Interpretation zur "Chance in der Krise" ;).

Ich bete für dich, dass du die RICHTIGEN Beziehungen eingehst und pflegst sowie die CHANCE in jeder Krise ergreifst, um daran zu wachsen während Gott dich trägt.

In Seiner Liebe,  deine Anett Kladrowa  

---

Copyright 2015 God is good e.V., Alle Rechte vorbehalten.

Du empfängst diese Mail, weil Du oder jemand anderes Dich für den Gig-Kick Newsletter eingetragen hat.

Vielen Dank für Dein Interesse an God is good!

 

Bei Fragen/Feedback kannst Du uns gern kontaktieren:

www.gottspric.ht/kontaktformular/

Mail:

kontakt@gottspric.ht

anett.kladrowa@gottspric.ht

Postanschrift:

God is good e.V.

Postfach 1113

09212 Limbach-Oberfrohna