Was ist dein Leben wert?

Ein bekannter Sprecher startete sein Seminar, indem er einen 50 EURO-Schein hoch hielt. In dem Raum saßen insgesamt 200 Leute. Er fragte: „Wer möchte diesen Geldschein haben?“ Alle Hände gingen hoch.

Er sagte: „Ich werde diesen 50 EURO-Schein einem von Euch geben, aber zuerst lasst mich eins tun.

Er zerknitterte den Geldschein. Dann fragte er: „Möchte ihn immer noch einer haben?“ Die Hände waren immer noch alle oben.

Also, erwiderte er: „Was ist wenn ich das tue?“ Er warf ihn auf den Boden und rieb den Geldschein mit seinen Schuhen am dreckigen Untergrund. Er hob ihn auf, den Schein; er war zerknittert und völlig dreckig.

Nun, wer möchte ihn jetzt noch haben?“ Es waren immer noch alle Arme in der Luft. Dann sagte er: „Liebe Freunde, wir haben soeben eine sehr wertvolle Lektion gelernt.

Was auch immer mit dem Geld geschah, ihr wolltet es haben, weil es nie an seinem Wert verloren hat. Es war immer noch und stets 50 EURO wert.

Es passiert oft in unserem Leben, dass wir uns abgestoßen, zu Boden geworfen, zerknittert, und in den Dreck geschmissen fühlen. Wir machen Fehler, verletzen vielleicht andere Menschen um uns herum und fühlen uns einfach nur mies. Wir kommen dann zu der Erkenntnis, einfach nichts wert zu sein. Aber egal was passiert ist oder was passieren wird, wir werden niemals an Wert verlieren. Denn: …

Diamant-1

… Der Wert einer Sache bemisst sich daran, was der Käufer bereit ist, dafür zu zahlen.

Schmutzig oder sauber, zerknittert oder fein gebügelt: Gott liebt dich so sehr, dass er seinen einzigen Sohn Jesus Christus am Kreuz für deine Schuld und Sünde opferte, damit Du gerettet wirst und leben kannst.

 

„Denn Gott hat der Welt seine Liebe dadurch gezeigt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab, damit jeder, der an ihn glaubt, das ewige Leben hat und nicht verloren geht. Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, um sie zu verurteilen, sondern um sie durch ihn zu retten.“

(Johannes 3,16- 17 – NGÜ)

 

„Christus hat euch losgekauft, aber nicht mit vergänglichem Silber oder Gold, sondern mit seinem eigenen, kostbaren Blut.“

(1.Petrus 1, 18-19- HfA)

 

„Niemand liebt seine Freunde mehr als der, der sein Leben für sie hergibt.“

(Joh.15,13- NGÜ)