Lade Jesus in Dein Leben ein

Jesus sagt: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausweisen.“
(Johannes 6,37- NGÜ)

Lieber Freund,

wenn wir alles alleine in Ordnung bringen könnten, bräuchten wir Gott nicht. Aber wir brauchen ihn!

Wir sollen so kommen, wie wir sind – mit allem Schutt und Müll und mit all unserem Versagen. Er räumt auf und nimmt uns unsere Schuld weg. Dafür starb Jesus am Kreuz und am dritten Tag ist er auferstanden. Er lebt!

Vielleicht hast Du noch nie gebetet und willst Jesus heute in Dein Leben einladen? Oder Du willst Deine Beziehung zu ihm erneuern, weil Dir klar geworden ist, dass Du Dich zwischenzeitlich von ihm entfernt hast?

Und dabei geht es auch nicht um irgendein Ritual. Wir spielen nicht Kirche! Gott ist real!

Wenn Du heute Deinen ersten Schritt auf dem gemeinsamen Weg mit Jesus gehen willst, dann ermutige ich Dich dazu. Du wirst es nie bereuen!

 

beten-2Herr Jesus. Ich lade dich in mein Leben ein. Ich glaube, dass du Gottes Sohn bist, der am Kreuz für meine Schuld gestorben ist und am dritten Tag auferstand.

Danke, dass du mich vorbehaltlos liebst und dass ich zu dir kommen kann, so wie ich bin- mit meinem Rucksack voller Müll, Lasten und Versagen. Bitte nimm du diesen Rucksack von meinen Schultern und mache mich ganz neu.

Bitte übernimm du das Steuer meines Lebens und führe mich auf deinem guten Weg.

Amen.