Dein Gig-Kick für Februar 2014

Hallo Freund,

"Das Auge gibt dem Körper Licht. Ist das Auge gut, dann ist der ganze Körper im Licht." (Mt.6,22- NGÜ)

Nach einem der Abende in einer JG bekam ich ein Windlicht geschenkt. Es war Liebe auf den ersten Blick, denn es war in meinen Augen von Anfang an etwas ganz Besonderes: inmitten seiner äußeren, weißen Verkleidung sind 90 bunte Knöpfe eingearbeitet. Wirklich einmalig.

Stell dir vor, was passierte, als ich das Teelicht im Inneren entzündete... Da ging ein wahres Wunder der Verwandlung ab! Das Weiße der Fassade war für mich nicht mehr erkennbar. Stattdessen leuchteten die bunten Knöpfe in einer Farbenvielfalt und Intensität, die ich so nie vermutet hatte! Aber der Hammer kommt jetzt, denn wie aus dem Nichts strahlten da plötzlich unzählige bunte Glassplitter zwischen den Knöpfen. Wo waren DIE denn auf einmal alle her gekommen?! Unfassbar und genial!

Mit uns verhält es sich ganz ähnlich wie mit diesem Windlicht. Denn als Gott dich und mich schuf, war es von ihm auch Liebe auf den ersten Blick. Von Anfang an sind wir für ihn etwas ganz Besonderes.

Natürlich hat er uns auch alle schon äußerlich schön gemacht. "Ich danke dir, dass ich so wunderbar geschaffen bin." (Ps. 139, 14) Das zu erkennen liegt bekanntlich im "Auge des Betrachters" ;). Aber wenn der genialste und unfehlbare Künstler, unser Schöpfergott, sagt, das ALLES "sehr gut" war, dann ist es ein Fakt: du bist ein Meisterwerk Gottes!

In unserem Eingangsvers aus Mt. symbolisiert das "Auge" dein Herz. Gott möchte, dass du nicht nur äußerlich schön anzusehen bist. Viel wichtiger ist das Innere eines jeden Menschen. Denn wenn wir nicht in unserem Herzen von Jesus und seiner Liebe entzündet sind, fehlt uns jegliche Leuchtkraft nach innen und nach außen. Da täuscht auch eine "weiße Verkleidung" nicht dauerhaft darüber hinweg.

Erst ab dem Moment, wenn Jesus wirklich dein Herz regiert, kommen deine wahre Schönheit und deine Einzigartigkeit zum Vorschein. Erst dann wird all das, was dich zum Unikat Gottes macht, sichtbar. Und neben der wohltuenden Wärme, die du selbst dabei in dir erfährst, wirst du Licht- und Wärmequelle in deinem persönlichen Umfeld. Je dunkler dabei dieses ursprüngliche Umfeld vielleicht ist, umso grandioser und beeindruckender wirst du mit deinem wahren Potential wirken.

Jesus geht dir nach, denn er möchte in ALLE Räume deines Herzens Licht bringen. Besonders interessiert er sich für deine "Rumpelkammern". Dort werden gewöhnlich unsere Verfehlungen und Unzulänglichkeiten, Verletzungen, Kränkungen, Wut, Neid und Stolz versteckt- manchmal sogar vor uns selbst.

Frage Jesus im Gebet, ob du über solche Orte in deinem Herzen verfügst und zögere im gegebenen Fall nicht, sie sofort aufzusperren. Wirf deinen ganzen Müll ans Kreuz und lade Jesus ein, diesen frei gewordenen Platz auszufüllen.

Weißt du, ich liebe es, im Dunkeln mein Windlicht zu entzünden und seine Einzigartigkeit zu genießen. Und auf welchem Gebiet du möglicherweise gerade kämpfst - GOTT liebt es, dich genau dort abzuholen und in diesem "Dunkel" zu entzünden. Er will, dass SEIN Licht durch DEINE Einzigartigkeit genau dieses "Dunkel" besiegt.

Als beständiges "Windlicht Gottes" besitzt du das Potential, JEDEM Sturm deines Alltags erfolgreich zu trotzen!

Das erbitte ich für dich beim Herrn.

 

In seiner Liebe mit dir verbunden,

herzlichst Anett Kladrowa 

 

 

Copyright 2013 God is good e.V., Alle Rechte vorbehalten.

Du empfängst diese Mail, weil Du oder jemand anderes Dich für den Gig-Kick Newsletter eingetragen hat.

Vielen Dank für Dein Interesse an God is good!

 

Bei Fragen/Feedback kannst Du uns gern kontaktieren:

Mail: kontakt@gottspric.ht

Postanschrift:

God is good e.V.

Postfach 1113

09212 Limbach-Oberfrohna