Dein Gig-Kick für Januar 2014

Hallo Freund,

Jesus spricht (Joh. 10,10):

"Ich bin gekommen, um ihnen Leben zu bringen, Leben in ganzer Fülle."

Ein neues Jahr hat begonnen. Für viele Menschen ist das die Startzeit guter Vorsätze. Gute Vorsätze haben wir alle. Oft sind sie sehr aufrichtig und echt. Aber irgendwie geraten sie dann doch wieder in Vergessenheit. Anderes drängt sich vor.

Unseren Glauben leben und vertiefen, das wollen wir. Aber dann tun wir oft nur halbherzig das, was aus diesem Wunsch Wirklichkeit macht.

Wenn ich in Gemeinden eingeladen werde, schließen sich nach dem offiziellen Teil regelmäßig individuelle, persönliche Gespräche an. Oft höre ich dann die traurige Aussage: "Schade, aber zu mir spricht Gott nicht." Und dann muss ich darauf antworten, dass das nicht stimmt. Zum Glück! Denn Gott spricht zu jedem Menschen. Möglicherweise sind die Kommunikationsebenen verschieden breit gefächert, aber EIN Sprachrohr steht definitiv uns allen zur Verfügung: das ist die Bibel.

Wenn du also wissen willst, welche genialen Segnungen Gott ganz speziell für dein Leben vorbereitet hat, musst du nur die Bibel lesen. Das ist Gottes Wort für dich. Und wenn du seinen guten Weg für dich persönlich kennst, kannst du dich zielgerichtet aufmachen, um alle Segnungen tatsächlich zu empfangen. Dieser Weg, den du dann gehst, ist der effektivste, der kürzeste und der angenehmste, um in deine Berufung zu kommen.

Lies die Bibel und du WIRST Gott hören und seinen Plan für dich erkennen. Gott spricht dort ganz konkret zu dir. Es kommt dabei nicht darauf an, täglich möglichst viel zu lesen. Manchmal kann schon ein einziger Vers, über den du nachsinnst, dein Leben entscheidend verändern.

Wenn du schon täglich in Gottes Wort liest- wunderbar! Bleibe dabei! :) Falls du dich bislang eher (aus welchen Gründen auch immer) dagegen entschieden hast, Bibel zu lesen, wenn Gott dich dazu eingeladen hat, dann ermutige ich dich dazu, HEUTE damit anzufangen.

Und schiebe diesen guten Vorsatz nicht auf die lange Bank, denn du weißt:

"Die lange Bank ist das Lieblingsmöbelstück des Teufels und der Weg zur Hölle ist gepflastert von guten Vorsätzen."

Johann Hinrich Wichern sagte einmal:

"Wer vom 1.Januar ab seine Bibel verstauben lässt, dem wird am 31.Dezember seine Seele verstaubt sein."

Ich bete für dich, dass deine Seele am 31.Dezember 2014 vor Freude jubelt, weil sie den "inneren Schweinehund" mit Jesus überwunden und besiegt hat und somit ein ganzes Jahr hindurch, Tag für Tag, überreich und in überfließender Fülle beschenkt wurde.

In diesem Sinne: erwarte Gottes Segen für dich in seiner übernatürlichen Liebe in deinem ganz persönlichen Abenteuer 2014 

und sei ganz lieb gegrüßt!

Herzlichst, deine Anett Kladrowa :)

Copyright 2013 God is good e.V., Alle Rechte vorbehalten.

Du empfängst diese Mail, weil Du oder jemand anderes Dich für den Gig-Kick Newsletter eingetragen hat.

Vielen Dank für Dein Interesse an God is good!

 

Bei Fragen/Feedback kannst Du uns gern kontaktieren:

Mail: kontakt@gottspric.ht

Postanschrift:

God is good e.V.

Postfach 1113

09212 Limbach-Oberfrohna